Estnische Schlösser

Vallimägi, Rakvere, 44307 Lääne-Viru maakond

Estnische Schlösser haben eine reiche Geschichte, da Estland seit der ersten Besetzung im 13. Jahrhundert von den Dänen, den Deutschen, den Schweden und den Russen kontrolliert wurde. Jahrhundert von Dänen, Deutschen, Schweden und Russen beherrscht wurde. Alle Eroberer haben jedoch eine einzigartige und bemerkenswerte Mischung historischer Attraktionen hinterlassen: befestigte Gebäude und Herrenhäuser, von denen viele heute noch zu sehen sind. Die Invasion Estlands durch die Dänen und die Deutschen hatte einen großen Einfluss auf die architektonische Entwicklung, und die ersten Bauten mit romanischer Architektur tauchten im Land auf. Jeder selbstbewusste Landbesitzer musste sich einfach eine eigene Burg bauen.

Mit dem Bau der Schlösser wurde etwa im 13. Jahrhundert begonnen, aber früher waren die befestigten Gebäude eher gesicherte antike Siedlungen. Heute gibt es in ganz Estland über eintausend Herrenhäuser. Einige von ihnen sind verfallen oder sogar zerstört worden, aber viele wurden rekonstruiert und sind heute bei Touristen sehr beliebt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es 1 250 Gutshöfe, aber bis 2005 sank diese Zahl auf 414. Es gibt Festungen und Schlösser aus dem 12. bis 16. Jahrhundert sowie Herrenhäuser und Paläste aus dem 17. bis 19.

Zu den beliebtesten Schlössern und Herrenhäusern gehören das Schloss Toompea, Pikk Hermann, das Schloss Toolse, das Schloss Rakvere, der Rote Turm, das Schloss Haapsalu, das Schloss Paide, das Schloss Kuressaare, Kiek in de Kök, das Schloss Glehn, das Herrenhaus Pädaste, das Schloss Koluvere, das Schloss Põltsamaa und der Turm Kiiu.

Möchten Sie mehr über mittelalterliche oder hanseatische Architektur und Geschichte erfahren? Möchten Sie die königliche Atmosphäre schnuppern? Vielleicht möchten Sie sogar ein Gespenst mit eigenen Augen sehen? Dann sollten Sie auf jeden Fall Estland besuchen. Bei einem Besuch dieses erstaunlichen Landes und seiner Herrenhäuser werden Sie eine ganz neue Welt erleben!

Möchten Sie mehr erfahren?  Melden Sie sich für unsere Tour an mit einem professionellen Führer!

Wo ist der Standort?

Wenn Sie das Grundstück selbst besichtigen möchten, benutzen Sie bitte unsere Karte
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram