Datenschutzbestimmungen

Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website Verantwortliche ist Discover Estonia OÜ (Registercode 12125505) mit Sitz in Pirni 4-8, Tallinn, Estland, Telefon +372 5828 1809 und E-Mail [email protected].

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

- Name;
- Rufnummer;
- E-Mail Adresse.

Zu welchen Zwecken werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Personenbezogene Daten wie die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und der Name des Kunden werden für alle Anfragen im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistung (Reiseorganisation) verarbeitet.
Die E-Mail wird auch für die Weiterleitung von Rechnungen verwendet, und die Telefonnummer wird genutzt, um den Kunden über Änderungen zu informieren und ihn an den Beginn der Reise zu erinnern.

Rechtsgrundlage

Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Erfüllung des mit dem Kunden geschlossenen Vertrags (Verwaltung der Bestellungen des Kunden, Lieferung und Rückerstattung der Zahlungen).
Personenbezogene Daten werden zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. für die Buchhaltung) verarbeitet.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten, d. h. die Erhebung von Daten über die Kaufhistorie zum Zwecke der Beilegung möglicher Verbraucherstreitigkeiten, ist aufgrund des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich.
Vor der Wahrnehmung des berechtigten Interesses sollte eine Analyse des berechtigten Interesses durchgeführt werden (Anweisungen: https://www.aki.ee/sites/default/files/dokumendid/oigustatud_huvi_juhend_aki_26.05.2020.pdf).
Die Analyse sollte entweder in die Datenschutzrichtlinie aufgenommen werden oder es sollte ausdrücklich angegeben werden, wie die Analyse abgerufen werden kann (z. B. um die Analyse des berechtigten Interesses abzurufen, senden Sie eine E-Mail an andmekaitse@ettevõte). Siehe Klausel 13 (1) d) der Datenschutz-Grundverordnung.

Sicherheit und Zugang zu Daten

Personenbezogene Daten werden auf Servern gespeichert, die sich auf dem Gebiet eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes befinden. Die Daten können an Staaten weitergeleitet werden, deren Datenschutzniveau nach Ansicht der Europäischen Kommission ausreichend ist, oder an ein Unternehmen eines Drittstaates, auf das eine in Artikel 46 oder 47 oder in Unterabschnitt 49 (1) der DSGVO genannte Schutzmaßnahme angewendet wurde.
Es sollte auf die spezifische Schutzmaßnahme hingewiesen werden und es sollte angegeben werden, wie auf sie zugegriffen werden kann (z. B. wenn sich der Online-Shop mit dem Drittstaatenanbieter auf die Standard-Datenschutzklauseln der Europäischen Kommission stützt). Siehe Artikel 13 (1) f) der Datenschutz-Grundverordnung.
Es sollte auf die spezifische Schutzmaßnahme hingewiesen werden und es sollte angegeben werden, wie auf sie zugegriffen werden kann (z. B. wenn sich der Online-Shop mit dem Drittstaatenanbieter auf die Standard-Datenschutzklauseln der Europäischen Kommission stützt). Siehe Artikel 13 (1) f) der Datenschutz-Grundverordnung.
Die Mitarbeiter von Discover Estonia OÜ können auf personenbezogene Daten zugreifen, um technische Probleme im Zusammenhang mit der Nutzung der Website zu lösen und den Kunden zu unterstützen.
Discover Estonia OÜ wendet die entsprechenden physischen, organisatorischen und IT-Sicherheitsmaßnahmen an, um personenbezogene Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Änderung oder unbefugtem Zugriff und Offenlegung zu schützen.
Personenbezogene Daten werden auf der Grundlage von Verträgen zwischen Discover Estonia OÜ und Auftragsverarbeitern an Auftragsverarbeiter (z. B. den Transportdienstleister) weitergegeben. Bei der Verarbeitung von Daten sind die Auftragsverarbeiter verpflichtet, die entsprechenden Garantien gemäß Artikel 28 der DSGVO zu gewährleisten.

Zugang zu und Berichtigung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten können über den Kundensupport eingesehen und berichtigt werden. Wurde der Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten auf elektronischem Wege gestellt, werden die Informationen auch über die üblichen elektronischen Mittel bereitgestellt.

Entzug der Zustimmung

Werden personenbezogene Daten mit Zustimmung des Kunden verarbeitet, so hat der Kunde das Recht, seine Zustimmung zu widerrufen, indem er den Kundensupport per E-Mail benachrichtigt.

Lagerung

Personenbezogene Daten werden auf entsprechenden Antrag des Kunden gelöscht, mit Ausnahme von personenbezogenen Daten (Kaufhistorie), die für die Buchhaltung oder die Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten erforderlich sind.
Bei Zahlungsstreitigkeiten und Verbraucherstreitigkeiten werden personenbezogene Daten so lange aufbewahrt, bis die Forderung beglichen ist oder die Verjährungsfrist abgelaufen ist. Personenbezogene Daten in Originalbuchhaltungsunterlagen werden sieben Jahre lang aufbewahrt.

Einschränkung

Wenn die Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, hat der Kunde das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Einwände

Der Kunde hat das Recht, Einspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erheben, wenn er Grund zu der Annahme hat, dass es keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten gibt.

Löschen

Für die Löschung personenbezogener Daten sollte der Kundensupport per E-Mail kontaktiert werden. Löschungsanträge werden innerhalb eines Monats beantwortet, und der Zeitraum der Löschung wird angegeben. Die Antwort auf
In dem Antrag wird auch angegeben, welche personenbezogenen Daten nicht gelöscht werden, auf welcher Rechtsgrundlage und warum.

Übertragung

Per E-Mail gestellte Anträge auf Übermittlung personenbezogener Daten werden innerhalb eines Monats beantwortet.
Die Kundenbetreuung identifiziert die Person und gibt an, welche personenbezogenen Daten übermittelt werden sollen.

Beilegung von Streitigkeiten

Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten werden über den Kundensupport ([email protected]) beigelegt. Die Aufsichtsbehörde ist die estnische Datenschutzaufsichtsbehörde ([email protected]).
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram